AIMENDA

Aïmenda ist ein Projekt zweier Musiker wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, der Weimarer Sängerin Laura Lenhardt und dem Gitarristen Marco Antonio da Costa aus Natal, dem Nordosten Brasiliens. Ihre Musik ist ein transatlantisches Konglomerat unterschiedlicher musikalischer Traditionen, welche sie raffiniert in eine gemeinsame Sprache zwischen sphärischen Klangwelten des Jazz und brasilianischer Musik einfließen lassen. Es geht um die „Verschmelzung von Gegensätzen, der kraftvollen zugleich fragilen Zartheit der Stimme und einem facettenreichen Gitarrenklang, der mal melancholisch mal temperamentvoll ist. Entlang unserer Kompositionen, Arrangements und Textdichtungen mit englischen und portugiesischen Texten, widmen sie sich der delikaten sowie traditionsreichen ‚Kunst des Duospiels‘ – einem Dialog zweier Musiker in intimer Transparenz, der eine eigene Form von Freiheit und Komplexität birgt.

DOWNLOAD