MACAXEIRA JAZZ

Die brasilianische Instrumentalgruppe „Macaxeira Jazz“ zeigt, dass sich südamerikanische Musik gut in die Weltmusik integrieren lässt. Die Musiker stammen aus Natal – Brasilien und treten seit 2006 in dieser Formation zusammen auf. Sie sind schon mittlerweile auf mehreren nationalen und internationalen Tourneen vertreten. Die musikalische Signatur des Ensembles ist die Vereinigung internationaler populärer Rhythmen – wie Jazz, Blues und Rock – mit brasilianischen Rhythmen wie Choro, Samba und Baião. Diogo Guanabara (Bandolin), Henrique Pacheco (Bass), Raphael Bender (Schlagzeug), Marco Antonio da Costa (Akustikgitarre, Cavaquinho, Piano) und Ticiano D’Amore (E-Gitarre) haben in den letzten zwei Jahrzehnten eine beträchtliche Menge Originalkompositionen geschaffen. Sie zeigen darüber hinaus eine herausragende Kreativität, einschließlich sie trauen sich wagemutige Interpretationen der sogenannten „Klassiker“ der Popmusik. Bands wie „The Beatles“ und Künstler wie „Michael Jackson“ und „Astor Piazzolla“ erhalten ungewöhnliche Versionen in typisch brasilianischen Rhythmen, die das anspruchsvollste Publikum in Brasilien und im Ausland begeistern.

DOWNLOAD